60. Deutscher Schützentag
  minimieren

27. April 2017

"Altstadt Höchst"


28. April 2017

"Ebbelwei-Expreß"


29. April 2017

"Flughafenrundfahrt"




spacer
  minimieren
Anmeldung 27. April 2017 hier

Anmeldung 28. April 2017 hier

Anmeldung 29. April 2017 hier

spacer
Altstadt Höchst minimieren
Das Rahmenprogramm beginnt im ältesten Stadteil Frankfurts, der unter denkmalschutzstehende und historisch sehr interessanten Höchster Altstadt, mit geschlossener Fachwerksbebauung und idyllisch am Main gelegen. Weltberühmt wurde Höchst durch das dortige Industrigelände des ehemaligen Konzerns Hoechst AG.
Die Abfahrt erfolgt per Bus um  10.00 Uhr vom Maritim Hotel / Messe; Rückkunft am Maritim Hotel / Messe um ca. 15.00 Uhr.
Programm: Besichtigung der Höchster-Porzellanmanufaktur, Orgelkonzert in der Justinuskirche und anschließend Mittagessen im Gasthaus "Zum Bären"
(nur für Partner der Präsidiumsmitglieder).

  
© Tourismus+Congress GmbH Frankfurt am Main, Fotograf: H. Ullmann
spacer
Ebbelwei-Expreß minimieren
Es gibt viele Möglichkeiten Frankfurt am Main zu erkunden und zu entdecken - die Fahrt im Ebbelwei-Express ist sicher eine der Urigsten. Die Bahn bietet neben einer erstklassigen Aussicht auf die Frankfurter Sehenswürdigkeiten auch noch Frankfurter Spezialitäten in geselliger Runde an.
Während der zweistündigen Fahrt bleibt genügend Zeit, bei Musik und Brezeln den Frankfurter Apfelwein oder Apfelsaft ausgiebig zu genießen.
(nur für Partner der Gesamtvorstandsmitglieder)

Treffpunkt: 10.00 Uhr  Maritim Hotel / Hotel zurück (Dauer ca. 3 Stunden)

 
© Tourismus+Congress GmbH Frankfurt am Main, Fotograf: H. Ullmann
spacer
Flughafenrundfahrt minimieren
Der Flughafen Frankfurt am Main ist mit Abstand der größte deutsche Verkehrsflughafen vor dem Flughafen München. Europaweit ist der Frankfurter Flughafen  vom Passagieraufkommen her der drittgrößte Verkehrsflughafen nach den Flughäfen London - Heathrow und Paris - Charles de Gaulle. Weltweit liegt er an der 11. Position im Ranking der internationalen Verkehrsflughäfen.
Im Jahr 2015  wurde mit 61 Millionen Passagieren der bisher höchste Wert in der Geschichte des Flughafens erreicht. Der Frankfurter Flughafen war 2014 mit einem Luftfrachtaufkommen von etwa 2,1 Millionen Tonnen die Nummer eins in Europa und weltweit die Nummer sieben.

Abfahrt der Busse um 8.30 Uhr, nach Bedarf sowohl vom Maritim Hotel / Messe und vom Palmengarten - Gesellschaftshaus (Ort der Delegiertenversammlung); Rückkunft ca. 14.30 Uhr ausschließlich am Platz vor der Alten Oper (Aufstellung des Festzuges)

Programm: Flughafenrundfahrt mit anschließendem Mittagessen im Frankfurter Hof "Seppche"

Bitte beachten Sie die Sicherheitshinweise für den Besuch des Frankfurter Flughafens, die wir Ihnen mit den Teilnehmerkarten übersenden werden.

     
© Tourismus+Congress GmbH Frankfurt am Main, Fotograf: H. Ullmann
spacer
dummy